Videokonferenz

Videokonferenzen finden auf dem Server https://meet.netzwissen.de statt. Die benutzte open-source Software ist Jitsi Meet. Für eine Verbindung zur Konferenz braucht man

Beides wird per Mail oder über andere Kanäle mitgeteilt.

Technik-Tipp: Für die Verbindung zur Konferenz bitte einen aktuellen Browser unter Windows, Mac, Linux benutzen (Firefox, Chrome, Edge, Safari), weitere Software ist nicht nötig. Die Nutzung von Kamera und Mikrofon muss im Browser freigegeben sein. Auf Mobilgeräten (Android, iOS) bitte die entsprechende Jitsi Meet App installiieren.

Privatsphäre: der Konferenz-Server wird für einen definierten Nutzerkreis mit Zugangskontrolle im Rechenzentrum der Firma Meerfarbig GmbH in Frankfurt/M. betrieben. Für die Aufzeichnung von Konferenzen ist der jeweilige Konferenz-Gastgeber verantwortlich.

Eine Wiki-Seite mit Basis-Informationen für Moderatoren/Gastgeber und Teilnehmer gibt es hier

Nächste Konferenzen

Anfrage für eine Videokonferenz

1 + 13 =